ORIGINAL STORYVILLE JAZZBAND  (seit 1960)

 

Die Original Storyville Jazzband ist seit über 50 Jahren ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen Wiener Jazzszene und gehörte bald zu den führenden New Orleans Jazzbands Europas. Die Teilnahme an vielen Jazzfestivals im In- und Ausland,  Reisen durch halb Europa, nach Afrika und nach New Orleans sowie Auftritte mit vielen Stargästen im Wiener Jazzland sind Höhepunkte in der Geschichte des Ensembles.


Die Musik der Original Storyville Jazzband ist vor allem im improvisierten Hot Jazz im Geiste der New Orleans Musiker der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu finden. Die bekanntesen Namen in diesem Bereich  waren King Oliver, Louis Armstrong, Jelly Roll Morton, Clarence Williams, Sidney Bechet, George Lewis und viele andere. Das Repertoire der Band umfasst Blues, Stomps und Rags aus allen Epochen des Oldtime Jazz mit wichtigen Impulsen aus dem Blues und dem frühen Swing, enthält aber auch Tagesschlager der 30er und 40er Jahre, die dem Stil des Orchesters entsprechend aufbereitet werden. Das wichtigste Anliegen der Band ist das spontan improvisierte Zusammenspiel der drei Bläser auf der Grundlage einer gut abgestimmten Rhythmusgruppe, die Liebe zur Musik und die Kommunikation mit den Zuhörern, die im Sinne der afrikanischen Kultur eine aktive Gemeinschaft mit den Musikern bilden sollen.

 

Bandchronik:

1960 Gründung der Band
1961 - 1967 Teilnahme an den Österreichischen Amateur-Jazzfestivals, den Jazzfestivals von Antibes, Comblain la Tour, Berlin,  Frankfurt, Laibach, TV- und Rundfunkaufnahmen in Österreich, Spanien, Deutschland und CSSR.
1968 - 1973 Eigener Jazzclub in Wien, Jazzfestivals in Hamburg, Burghausen, Dresden, Rundfunkaufnahmen in Österreich, CSSR und DDR.
1979 Auftritt in Walter Richard Langers TV-Sendung "Bourbon Street"
1980 "Jazz around the clock" in der TU Wien
1984 Internationales Dixieland Jazzfestival Dresden
1991 30th Anniversary Trip nach New Orleans, Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt New Orleans 
1993 "Jazz at Sea" (zweiwöchige Mittelmeer-Jazz-Kreuzfahrt) 
1994 Jazzfestivals in Dresden und Bruneck 
1997 14tägige Tournee durch Uganda und Kenia Nilkreuzfahrt 
1998 Jazzfestival Plön 
1999 New Orleans Festival Ascona 
2000 Fesival Internazionale Dixieand dei Laghi (Varese) 
2001 Internationales Dixieland Festival Dresden 
2005 Internationales Oldtime Jazz Meeting im Metropol, Wien 
2007 Donaukreuzfahrt Schwarzes Meer - Wien mit Duke Heitger 
2010 Feier zum 50jährigen Bandjubiläum im Wiener Metropol mit vielen Gästen 

2011

2017

Kreuzfahrt auf der Rhone 

Kreuzfahrt auf dem Douro